Jan Olberg

Dirigent

Berliner Konzert Chor

Der Berliner Konzert Chor gehört zu den Chören, die regelmäßig mehr- mals jährlich in den großen Konzertsälen der Kulturmetropole Berlin auftreten. Sein Name steht seit mehr als sechzig Jahren für anspruchs- volle musikalisch-künstlerische Tätigkeit und er versteht sich heute als Hauptvertreter einer ganzen Ensemblefamilie aus musikbegeisterten Sängerinnen und Sängern jeden Alters, zu der außer dem Berliner Kon- zert Chor der Jugendchor und der Kinderchor gehören und – last but not least – die Berufsmusiker des Berliner Konzert Orchesters. Diese Ensem-blefamilie aus Amateuren und Profis trägt sich durch ihre große Begeis- terung für Musik, die sie auf hohem Niveau an das Berliner Publikum weitergeben möchte. Die Nachwuchsförderung ist dabei ein wesentli- cher Bestandteil der Aktivitäten, unterstützt durch professionelle künstllerische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Stimmbildung über die Korrepetition bis zur Chor- und Orchesterleitung. Neue Mitglieder, die sich ernsthaft in diese Aktivitäten einbinden wollen, sind bei allen Ensembles stets willkommen: www.berlinerkonzert.org/mitsingen



Repertoire und künstlerische Zielsetzung

Seine intensive Probenarbeit – an zwei Abenden pro Woche sowie zusätzlich an einigen Wochenenden – verfolgt das Ziel,attraktive musikalische Erlebnisse für das Publikum und die Mitwirkenden anbieten zu können. Der Weg dorthin ist die kre-ative Verbindung aus Kontinuität und Erneuerung; die Pflege des klassischen Chorrepertoires gehört daher ebenso zu den künstlerischen Zielen wie die musikalische Weiterentwicklung durch neue oder auch neu entdeckte Werke verschiedenerMusikepochen und Weltregionen.

Öffentliche Förderung

Der Berliner Konzert Chor erfreut sich einer regelmäßigen Unterstützung durch öffentliche finanzielle Zuwendungen: Er isteiner der Chöre, die von der Berliner Senatskanzlei für kulturelle Angelegenheiten eine Förderung der Basisarbeit und be- sonderer Konzertprojekte bekommen. Die Vergabe dieser Mittel ist keine Selbstverständlichkeit. Der Chor konnte sie stets durch seine künstlerischen Leistungen rechtfertigen und dankt seinen Förderern für das entgegengebrachte Vertrauen.